Sylvère Mbondobari E. Prof

Home / Sylvère Mbondobari E. Prof

Studium der Interkulturellen Germanistik, der Komparatistik und der Politikwissenschaft an der Universität Bayreuth. Promotion im Fach Komparatistik mit den Nebenfächern Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Romanische Linguistik. Seit 2011 ist er Maître de conférences für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Omar Bongo Universität (Libreville/Gabun) und leitet dort das Forschungszentrum CERLIM (Centre Etude sur l’Imaginaire et la Mémoire). Zu den neuesten Publikationen gehören: Le factuel et le fictionnel dans la biographie coloniale. Pierre Sarvorgnan de Brazza dans Sous le casque blanc de R. Dorgeles » In : Mouckaga, Hugues/Mbondobari, Sylvère/Owaye, Jean-Francois (Hg.) (2012). Vita activa, vita contemplativa. Autour de l’œuvre et de la pensée d’un homme de culture. Mélanges offerts au Professeur Martin Alihanga. Libreville, 315-333 ; Prose postcoloniale et enjeux mémoriels. Discours, mythes et mémoire coloniale dans 53 cm et Petroléum de Bessora. In: Dion, Robert/Fendler, Ute/Gouaffo, Albert/Vatter, Christoph (Hg.) (2012). Interkulturelle Kommunikation in der frankophonen Welt. Literatur, Medien, Kulturtransfer. Festschrift zum 60. Geburtstag von HansJürgen Lüsebrink. St. Ingbert, 209-231; Les chemins de la critique africaine. Hrsg. zusammen mit Georice Madébé und Steeve Renombo, Paris (critique littéraire), 2012.