Constant KPAO SARE, Dr. phil

Jahrgang 1974. Studium der deutschen Literatur und Sprache an der „Université Nationale du Bénin“, Universität des Saarlandes (Deutschland) und „Université PaulVerlaine“ in Metz (Frankreich) sowie der Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (Deutschland). Promotion in Germanistik (Metz 2006). Zurzeit Dozent für deutsche Literatur am „Département d’Etudes Germaniques“ (DEG) der Philosophischen Fakultät der Universität Abomey-Calavi in Benin. Arbeits- und Forschungsgebiete: Deutsche Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts sowie Gegenwartsliteratur, Deutsche Präsenz im kolonialen und postkolonialen Afrika, Migration gestern und heute, Vergangenheitsbewältigung in der Literatur. Buchpublikation: Carl Peters et l’Afrique. Un mythe dans l’opinion publique, la littérature et la propagande politique en Allemagne. Hamburg 2006.

Leave a Reply

Your email address will not be published.