Bertin Nyemb, Dr. phil.

Dozent für deutsche Literatur und Sprache
an der École Normale Supérieure in Yaoundé. Studium der Germanistik, Kommunikationswissenschaften und des Deutschen als Fremdsprache an der Université de Yaoundé I und der Universität des Saarlandes. Promotion 2007 an der Universität Bremen zum Thema
Interkulturalität im Werk Thomas Manns. Zum Spannungsverhältnis zwischen Deutschem und Fremden. Verschiedene Forschungsaufenthalte und Dozenturen an den Universitäten Bremen, Vechta und Palermo. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Deutschsprachige Gegenwartsliteratur, Interkulturelle Literaturwissenschaft und -didaktik. Ausgewählte Veröffentlichungen: Literatur der Interkulturalität und Kompetenzförderung(Hg.) (2016), Dschang; Fremdsprachen lehren und lernen in Kamerun (Hg.) (2017), Hamburg. Laufendes Habilitationsprojekt in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Markus Fauser (Universität Vechta): Interkulturelles Bewusstsein im Literaturunterricht fördern. Ansätze für die Germanisten- und Deutschlehrerausbildung .

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.