Manfred Loimeier, Dr. phil.

Geb. 1960, Journalist und Publizist, gab 2005 im Peter Hammer Verlag Wuppertal die Anthologie Yizo Yizo mit Kurzgeschichten aus Südafrika heraus und publizierte 2006 in den Bayreuth African Studies Series Die Macht des Wortes über die Rezeption Wole Soyinkas und Ousmane Sembènes in Europa und Nordamerika. Zurzeit verfolgt er ein Habilitationsprojekt an der Universität Heidelberg über den südafrikanischen Literaturnobelpreisträger J. M. Coetzee.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.