Dirk Göttsche, Professor

Professor of German an der University of Nottingham (Großbritannien); Promotion Münster 1986 (Die Produktivität der Sprachkrise in der modernen Prosa, 1987), Habilitation Münster 1999 (Zeit im Roman. Literarische Zeitreflexion und die Geschichte des Zeitromans im späten 18. und im 19. Jahrhundert, 2001); Buch- und Aufsatzpublikationen u.a. zu Wilhelm Raabe (Zeitreflexion und Zeitkritik im Werk Wilhelm Raabes, 2000; Vize-Präsident der Internationalen Raabe-Gesellschaft), Ingeborg Bachmann (Mithg. der Editionen des Todesarten-Projekts, 1995; der Kritischen Schriften, 2005; des Bachmann-Handbuchs, 2003), zur Kleinen Prosa (Kleine Prosa in Moderne und Gegenwart, 2006) und zur interkulturellen bzw. postkolonialen Literaturwissenschaft (Mithg. Interkulturelle Texturen. Afrika und Deutschland im Reflexionsmedium der Literatur, 2003).

Leave a Reply

Your email address will not be published.